Leitbild der Spielgruppe Hampelmaa

Eine Spielgruppe ist ein soziales Erfahrungsfeld, in welchem das Kind seine handwerklichen, motorischen und sprachlichen Fähigkeiten erweitern kann. Hier können die Kinder kreativ sein, neue Erfahrungen sammeln, Freunde finden und gegenseitige Stärken und Schwächen erfahren. Sie lernen, aufeinander zu hören, einander zu helfen, aber auch streiten und sich wieder versöhnen gehört dazu. Die Kinder haben hier einen ganz persönlichen Erlebnisbereich und erleben einen ersten Ablösungsprozess von der Familie. Über die Spielgruppe werden aber auch neue Elternkontakte möglich.

 

Die altersgemässen Angebote, die wir den Kindern im spielerischen und kreativen Bereich bieten, sind immer freiwillig, sodass jedes Kind auch die Möglichkeit hat, sich zurückzuziehen. Die Kinder bestimmen weitgehend die Aktivitäten. Kleinkinder wollen aktiv tätig sein und nicht nur beschäftigt werden. So können sie auch ihre Selbständigkeit erfahren und erweitern. Wir bieten dazu einen grossen Freiraum aber auch klare Grenzen. Sicher ein Höhepunkt des Spielgruppen-Morgens ist das gemeinsame Znüniessen.

 

Es ist immer wieder spannend, was sich die Kinder am Znünitisch alles zu erzählen haben! Sie lernen auch zu teilen oder zu fragen, ob sie vom Znüni eines anderen Kindes probieren dürfen. Auch das "Bitte" und "Danke" sagen ist wichtig!

 

Das allerwichtigste ist uns aber, dass sich jedes einzelne Kind bei uns wohl fühlt und immer gerne wieder kommt. Jedes Kind ist eine Persönlichkeit, welches wir ernst nehmen und respektieren.

Es würde uns freuen, auch Ihr Kind bald bei uns in der Spielgruppe begrüssen zu dürfen.

 

Jasna & Maya 

Jasna Stüssi (Geb. 13.12.1976)

  • Verheiratet, Mutter von zwei Kindern (2007/2010)
  • Diplom Spielgruppenleiterin (Adolf Adler Schule) 
  • Diplom Waldspielgruppenleiterin (Adolf Adler Schule)
  • Zertifikat „Unter 3“ (2016 bei IG Spielgruppen GmbH) 
  • Zertifikat Spezifische ganzheitliche Sprachförderung in Spielgruppen

Maya Stapfer (Geb. 09.05.1966) 

  • Verheiratet, Mutter von zwei Kindern (2000/2004)
  • Zertifikat Spielgruppenleiterin (IG Spielgruppen GmbH) 
  • Zertifikat Waldspielgruppenleiterin (IG Spielgruppen GmbH) 
  • Zertifikat „Unter 3“ (2016 bei IG Spielgruppen GmbH) 
  • Zertifikat Spezifische ganzheitliche Sprachförderung in Spielgruppen
  • Modul Elternzusammenarbeit (igspielgruppen bildung)